Waldspaziergänge im Herbst...

... sind besonders gut in Essen möglich. 

Was? Wie bitte? Ihr denkt noch, das Ruhrgebiet würde aus Staub, Rauch und Dreck bestehen? 
Da zeig ich euch doch mal glatt das Gegenteil... Ich habe nämlich einen Herbstspaziergang gemacht. Im Wald. Es war grün. Sehr grün. Trotz der vielen abgestorbenen Blätter. Ich war so begeistert. Im Nachhinein weiß ich allerdings nicht so genau, ob ich von mir selber oder von meinem Spaziergang im Wald wieder nach so langer Zeit so fasziniert bin. 
Warum von mir selbst? Hm. Der Tag begann schon ziemlich bescheiden und wie ein roter Faden zog sich das Unglück durch meinen Tag und ich habe es trotzdem geschafft, noch den Weg nach draußen zu finden...





















PS: Übrigens ist Essen die drittgrünste Stadt Deutschlands. Hättet ihr das gewusst?

Kommentare

  1. tolles licht & klasse bilder! so mag ich den herbst!

    AntwortenLöschen
  2. sehr schöne Bilder... ja im Wald ists immer schön. Besonders im Pott

    lg
    michaela

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ich werde immer mehr ein fan vom pott und vom herbst und vom wald sowieso! <3

      Löschen
  3. Schöner Wald und so ABER VOR ALLEM: Was hast du denn da für ein tolles Kameraschätzchen :)?!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. fee... war ja klar, dass du dich für die kamera interessierst! ;)
      ist die nicht toll?!

      Löschen