MiniMonsterchen Bump Update 28. Woche

Hui. Hallo 28. Woche.
Diese Woche ist so einiges passiert.
Wir waren wieder bei meiner Frauenärztin und durften das erste mal über das CTG den Herzschlag unseres Minimonsterchens hören. Das war so schön und beruhigend. Wir saßen über eine halbe Stunde da mit einem Dauergrinsen im Gesicht. Ansonsten entwickelt es sich ganz gut. Laut meiner Gynäkologin vielleicht zu gut. Um genauer zu sein, 100 Gramm zu gut. Nun hat sie mir etwas Angst gemacht und mich dazu verdonnert, etwas mehr auf meine Ernährung zu achten. Böh.

Der kleine freche Zwerg in mir tritt mich inzwischen ganz schön doll und hat mir das erste mal (wenn auch nur kurz) ordentlich weh getan. Da frage ich mich, wie es wohl die nächsten Wochen wird.

Ansonsten habe ich mir nun die zweite Grippe in weniger als drei Monaten eingefangen und liege brach. Wird doch auch mal Zeit, mich zu entspannen und endlich mit der einen neuen Serie anzufangen... :D

Habt ein schönes Wochenende!

schwanger, schwangerschaft, 26.ssw, baby im bauch, mamablogger

schwanger, schwangerschaft, 26.ssw, baby im bauch, mamablogger

schwanger, schwangerschaft, 26.ssw, baby im bauch, mamablogger

Kommentare

  1. Wie gut du aussiehst! 100 Gramm zuviel ist aber doch nichts, oder? Ich wurde damals auch gewarnt von meiner Ärztin und ich habe tatsächlich 20 kg zugenommen und nur 10 kg wieder verloren nach der Geburt. Meine Freundin hat hingegen 30 (!) kg zugenommen nach beiden Töchtern und alles wieder verloren. Also bitte, bleib entspannt und genieß deine Schwangerschaft! Alles Gute für euch, liebe Grüße aus Bochum, Dani <3

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hihi, Du bist süß, Dani!
      Nicht ich hab 100 Gramm zu viel, sondern das Minimonsterchen. :D
      Bei mir würden eher noch ein paar Nullen fehlen! ;)

      Löschen
  2. Hahaha, ach soooooo... :D Aber du kannst doch das Gewicht deines Babys nicht mit deiner Ernährung steuern? Das wär mir ganz neu (aber man lernt ja nicht aus). ;)

    AntwortenLöschen